Korporation Sempach - 6204 Sempach

Korporation Sempach
Seestrasse 16
6204 Sempach
Tel. 041 460 24 64
» Kontakt

Luzernertor

Luzernertor

Neben dem Rathaus ist das Luzernertor eines der dominierenden alten Gebäude von Sempach. Es heisst erst in neuster Zeit so, früher nannte man es das vordere Tor. Der Turm wurde auch Zeitturm genannt. Seit 1641 gab es im Turm eine Uhr. Dessen Uhrwerk ist heute im Rathausmuseum zu sehen. Wie der Hexenturm besass das Luzernertor ursprünglich ein nach der Stadt geneigtes Pultdach. Sein Helm ist in die Mitte des 17. Jahrhunderts zu datieren. Der Turm hatte im Laufe der Zeit verschiedene Funktionen. Er enthielt bis 1913 die Stube der Nachtwächter, nach 1898 die Transformatorenstation des Elektrizitätswerks Sempach-Neuenkirch, welches den ersten Strom in die Stadt lieferte. Das Luzernertor war auch ein Gefängnisturm. Das Fresko an der Wand wurde 1911 durch Seraphin Weingartner angebracht.

Vor dem Luzernertor gab es seit dem 17. Jahrhundert Gewebebetriebe. Heute sind die beiden Turmstuben vermietet an die Sportunion und den LUKOV.